The Girls‘ Lounge: There is power in the pack!

Von Katja Perthel –

 

Ja tatsächlich es ist so. Cannes ist das Mekka der Schönen und Reichen. Hier findet sich alles was Rang und Namen hat – alle Nobelmarken, teure Hotels, edle Restaurants alles findet sich hier in dieser kleinen Stadt sehr konzentriert wieder. Doch während des International Festivals of Creativity Lions Cannes kommt noch eine neue Komponente verstärkt dazu: Die Kreativität. 

 

Aus allen Herren Ländern strömen die Kreativen in die schöne Metropole an der Côte d’Azur. Neben den zahlreichen Vorträgen im Palais de Congrés gibt es unterschiedlichste Sessions unter anderem in den Hotels oder in den kleinen Cabanas direkt am Strand.

 

Hier ist fūr mich besonders eine Location sehr beeindruckend: im Nobelhotel Martinez wurde von der Girls’ Lounge @Cannes Lions das gesamte Penthouse gebucht, um hier Vorträge / Talks u.a. auch zu Gender-Themen abzuhalten. Die Liste der Sponsoren liest sich wie das Who is who der globalen Wirtschaft wie Google, SAP, HP, Unilever, UBS und viele mehr. In dieser sehr exklusiven Location werden auch kritische Themen angepackt. Beeindruckend die Liste der Speaker-/innen die ehrlich und authentisch aus ihrem Business Erfahrungsschatz berichten. 

 

Um hier einige der spannenden Vorträge zu nennen: 

„Women Rising: How to Breakthrough in Male-Dominated Industries“ oder „Yes we Cannes! Supporting Female Leaders in Media and Advertising“. Namhafte Speaker wie Michelle Wirth, Head of Industry, Automotive, Quantcast – Meredith Kopit Levien, EVP and Chief Operating Officer, The New York Times – Suzy Deering, Chief Marketing Officer, eBay – Danielle Lee, Global Head of Partner Solutions, Spotify oder Shelley Zalis, CEO The Female Quotient. 

 

Shelley Zalis ist die Gründerin der Girls‘ Lounge, ein Treffpunkt an internationalen Standorten, um Business-Frauen miteinander zu vernetzen. Shelley war der erste weibliche CEO in der Industrie Top 25, hilft weibliche Werte am Arbeitsplatz zu integrieren und sieht sich selbst als Mentor und Rolemodel für Frauen und Männer in der Businesswelt. 

 

Schön ja, einflussreich ja – gleichwohl inspirierend und nachhaltig. Luxus ist hier Mittel zum Zweck, um die besten der besten an einen Tisch bzw. in ein Penthouse zusammenzubringen und Frauen die etwas in dieser Werbewelt bewirken wollen zur Diskussion anzuregen. 

Das Klischee hat sich bestätigt aber auch in einem anderen positiven Licht gezeigt. Einflussreiche Frauen nutzen ihre Präsenz, um Gutes zu bewirken, verkrustete Business-Strukturen aufzubrechen und andere Frauen zu ermutigen, stärker aufzutreten und zu sagen was sie wollen.

 

„The Girls’ Lounge is a destination at conferences, companies and college campuses where women connect, collaborate and activate change together. The Girls’ Lounge has become the largest community of corporate women and female entrepreneurs transforming workplace culture. There is power in the pack!“